Skip to content

Technologie

HalMod Halle Stahlbau - Technik

Modulare Stahlhallenkonstruktionen HalMod sind ideal für die Verwendung als Industriehallen, Werkstätten, Lagerhallen, Landwirtschafts-, Produktions- oder Verkaufshallen. Ihre Vielseitigkeit wird ermöglicht durch die Verwendung von Baukastensystem i Moderne Technologie Technik. Die Stahlhallenelemente Komponenten passen perfekt und ermöglichen schnelle und präzise Montage (Sie können sie entweder bei uns bestellen oder selbst durchführen).

Stahlhallenkonstruktion - die Elemente, aus denen die Stahlkonstruktion der HalMod Modulhalle besteht

Hallenmodule aus Stahl

Die Mindestanzahl der Module, die eine Halle bilden, ist 2. Mit jedem zusätzlichen Modul kann die Halle um 4,19 m verlängert werden. Es ist auch möglich, die Maße an individuelle Bedürfnisse anzupassen, indem Sie die Riegel kürzen.

Giebelwand der Stahlhalle

Eine Reihe von Giebelwänden, die das Gebäude umschließen

Zusätzliche Elemente

Optionale Stahlhallenkomponenten: Zwischengeschoss, Treppe, Toradapter.

Stahlhallenbau - modulare Technik

HalMod Stahlhallenmodule sind so konzipiert, dass sie den Bauprozess so einfach wie möglich machen und gleichzeitig die höchste Qualität der Verarbeitung gewährleisten. Vorgefertigte Module in den von Ihnen gewünschten Abmessungen ermöglichen es Ihnen, schnell eine Struktur mit einer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Fläche zu errichten.

Abmessungen des HalMod Stahlhallenmoduls

Breite des Standard HalMod Stahlhallenmoduls:

  • Stahlhallen 6 m breit
  • Stahlhallen 7 m breit
  • Stahlhallen 8 m breit
  • Stahlhallen 12 m breit
  • Stahlhallen 16 m breit
  • Stahlhallen 20 m breit
  • Stahlhallen 32 m breit
  • Stahlhallen mit 40 m Breite

andere Abmessungen können auf Anfrage gefertigt werden

Länge der Stahlmodulhallen HalMod:

  • 4,19 m – Breite des Moduls einschließlich Rahmenpfosten
  • 4.00 m – Breite des so genannten „Licht“ des Moduls, d.h. der Raum zwischen den Spalten.

Bei Bedarf können die Module auf 3 Meter verkürzt oder auf bis zu 5 Meter verlängert werden.

HalMod Stahl Hallenhöhe:

Die standardisierten Höhen der HalMod Stahlkonstruktionen sind die Maße der Seitenwandhöhe:

  • 3,3 m
  • 5,5 m

Falls erforderlich, kann die Höhe an die Bedürfnisse des Anlegers angepasst werden.

Wandsprossen - Stahlhalle

Jedes Modul der Halle ist mit Wand- und Dachsprossen ausgestattet, die es ermöglichen, die Verkleidung der Hallenwände in der gewählten Technologie zu montieren – Trapezbleche (Link) oder Sandwich-Paneelee (link).

Das Hallenmodul ist das Grundelement, aus dem die Hallenstruktur besteht. Es hat eine Breite von 4,19 m und sein Vielfaches bildet die Länge der Halle (4,19 m ist die Breite des Moduls einschließlich der Rahmensäulen, und 4 m ist die Breite des so genannten ‚Lichts‘ des Moduls, d.h. des Raums zwischen den Säulen).

Stahlhallenbau - modulare Technik spart Geld für den Investor

Reproduzierbarkeit der Module macht HalMod Stahlhallen sind 30-40% billiger als herkömmliche Technik.. Schnell und einfach Montage einer Stahlhalle, ohne den Einsatz von schwerem Gerät ist EinsparungEinsparungen, sowohl in ArbeitsstundenStunden, als auch bei Baumaterialien. Bei einer kleinen Halle kann der Bau einer Halle weniger als sieben Tage dauern. Und das bedeutet, dass Ihre Halle im Eiltempo für Sie arbeiten kann.

Stahlhalle - die Konstruktion wird innerhalb weniger Tage auf Ihrem Grundstück aufgestellt

Die Montage der HalMod Stahlhallenkonstruktionen erfordert keine spezielle Ausrüstung. Keine Schweißarbeitenohne die schwere und massive Stahlkonstruktionen nicht ausgeführt werden können. Alle Teile der Struktur sind markiert und nummeriert. Für die Montage reichen einfache Hand- oder Elektrowerkzeuge, ein Gerüst und ein Gabelstapler oder Lader aus.. Dank der bewährten modulare Technik die modulare Stahlhalle, die Sie bei uns bestellt haben können Sie die Stahlmodulhalle selbst montieren (entsprechend der spezifischen Stahlhallendesign)und wenn Sie es wünschen, kostenlos Montage der modularen Halledann können Sie sie von uns montieren lassen.

Stahlhallenbau - Entwurf und Dokumentation

Sie möchten eine Stahlhalle bauen, wissen aber nicht, welchen Papierkram Sie dafür erledigen müssen und haben keinen Bauplan? Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung der Unterlagen, die für die Erteilung einer Baugenehmigung oder eines Hallenbescheids erforderlich sind. Unser Architekt kann ein Konzept erstellen und architektonischer Entwurf einer Stahlhalle zugeschnitten auf Ihre Erwartungen. Wir haben viel Erfahrung in der Durchführung dieser Art von Arbeiten – mit unserer Hilfe wird die Erteilung der Baugenehmigung und der Baubeginn schneller und einfacher sein.

Stahlbauhalle - Qualität, Wirtschaftlichkeit und maximale Baugeschwindigkeit

Detaillierte Beschreibung der HalMod Stahlhallenkomponenten:

Tragende Struktur der Stahlhalle

Moderne technologische Lösungen sorgen für höchste Qualität der tragenden Elemente der Halle, maximale Stabilität und Widerstandsfähigkeit, während die modulare Technologie ein attraktives Preisangebot ermöglicht.

  • Eine Reihe von Profilen aus verzinktem Baustahl von höchster Qualität – S350GD+Z und S355JR verzinkt (silber).
  • Die für die Profile der Tragstruktur der Halle verwendeten Bleche sind mit zwei zusätzlichen Prägungen versehen, die die Struktur erheblich verstärken und gleichzeitig ihre Leichtigkeit bewahren.
  • nach dem Verstärkungsprägen werden die Komponenten in die gewünschte Form gebogen
  • Die in den Hallenbauten verwendeten Bleche werden mit der Laserschneidetechnik mit Gasflansch (umgeben von Stickstoff) hergestellt. Dies ist die beste Methode für rostfreie Stähle und garantiert die hohe Qualität der Schnittkanten und bietet außerdem Schutz für die Schnittkanten (der Prozess der Vernarbung der Schnittkanten durch die Zinkbeschichtung).
  • Darüber hinaus wird die Hallenkonstruktion durch die notwendigen Verstrebungen (so genannte Braces) stabilisiert, die mit Hilfe von Spannschlössern eingestellt werden können.
  • Die einzelnen Komponenten sind durch Stahlbolzen mit verstärkter Festigkeit miteinander verbunden.

Modulare Stahlhallendachkonstruktion

Die robuste Dachkonstruktion der Stahlhalle ist aus demselben Material gefertigt wie die tragenden Elemente.

  • Das Dachskelett der Stahlhalle wird aus einer Reihe von Profilen aus verzinktem Baustahl gebildet. An den Elementen, aus denen die Dachkonstruktion der Halle besteht, werden zwei Prägungen vorgenommen, die zu einer erheblichen Verstärkung führen, und anschließend wird die notwendige Biegung durchgeführt.
  • Das Gasflansch-Laserschneiden garantiert eine hohe Kantenqualität der geschnittenen Teile und ist die präziseste Methode für rostfreie Stähle. Die Anwendung dieses Verfahrens gewährleistet den Schutz der Schnittkanten und die Bildung einer Zinkschicht.
  • Die Verstrebungen, die die Dachkonstruktion stabilisieren, werden mit Hilfe von Spannschlössern eingestellt.
  • Trapezbleche oder Sandwichpaneele können als Abschlusselemente für die Dachkonstruktion verwendet werden.

Seitenwände und Giebelwände der Stahlhallenkonstruktion

Seitenwände und Giebelwände Die modularen Hallen von HalMod sind mit Wandriegeln in Form von C-Profilen ausgestattet. Die in die Stahlkonstruktion eingebauten Riegel bieten eine zusätzliche Verstärkung, dank derer bei gleichbleibender Leichtigkeit der Struktur eine maximale Stabilität gewährleistet ist. Diese Technologie ermöglicht es, die Struktur stabil zu errichten, ohne sie dauerhaft auf ein Fundament zu stellen.

Eigenschaften von Riegeln in HalMod-Stahlhallen:

  • werden mit Befestigungen an vordefinierten Stellen in vorbereiteten Löchern in den Säulen installiert – es müssen keine zusätzlichen Löcher in die Struktur gebohrt werden,
  • es ist möglich, den Einbau der Riegel in die Wände rückgängig zu machen, so dass sie als Tröge für die Verlegung von elektrischen und anderen Installationskabeln genutzt werden können
  • ermöglicht die Installation von vertikalen Verkleidungen und trapezförmigen Paneelen, ohne dass zusätzliche Verkleidungskomponenten benötigt werden
  • sind gleichzeitig zusätzliche Befestigungspunkte für die Verkleidungsplatten, was die Stabilität der Verkleidungsbefestigung erhöht.

Oberlichter im Stahlhallenbau

Der Einsatz eines Oberlichts in der Stahlhallenkonstruktion ermöglicht eine natürliche Beleuchtung der Halle und reduziert den Stromverbrauch für die Innenbeleuchtung. Die Struktur des Dachfensters besteht aus Aluminiumprofilen in Naturfarbe. Der Sockel des Dachfensters ist aus verzinktem Stahlblech gefertigt. Die Füllung des Dachfensters besteht aus transparentem Mehrkammer-Polycarbonat, 10-25 mm dick. Diese Konstruktion ermöglicht es, dass die Überdachung luftdicht bleibt und natürliches Licht eindringen kann.

Isolierung der Wände einer modularen Stahlhallenkonstruktion

Je nach Verwendungszweck der Stahlhalle kann eine Wandausfachung verwendet werden, um eine ausreichende Wärmedämmung zu gewährleisten. Wenn die richtigen Materialien verwendet werden, kann ein isolierte Stahlhalledie einen hervorragenden Schutz gegen Temperaturschwankungen bietet.

Die HalMod Stahlhallendämmung kann aus Sandwichpaneelen mit verschiedenen Arten von Füllungen bestehen. Der Kern der Sandwichplatte ist zwischen Trapezblechen eingebettet:

  • Polystyrol
  • PUR/PIR
  • Mineralwolle 60-140 mm dick
  • Trapezbleche mit verschiedenen Profilen und Blechstärken.

Die Wahl der Ausfachung und der Wand- und Dachverkleidung hängt von den individuellen Bedürfnissen des Investors und dem Zweck der zu bauenden Stahlhalle ab.

Öffnungen in den Wänden der Stahlhalle - Tore, Türen und Fenster

Der Einbau von Türen, Toren und Fenstern in eine Stahlhalle ist dank spezieller technischer Lösungen ein sehr einfacher Vorgang. Das Design der modularen HalMod-Halle ermöglicht das Einsetzen von Adaptern aus verzinkten Stahlprofilen in die Hallenwände. Diese Adapter bilden die Grundlage für eine einfache Installation von Türen und Toren. Fenster mit standardisierten Abmessungen können direkt in die Sandwichplatte eingebaut werden, die die Verkleidung der Halle bildet. Wenn die Halle mit Trapezblechen oder dünnen Sandwichpaneelen gedämmt ist, ist eine zusätzliche Unterkonstruktion für den Fenstereinbau erforderlich.

Der Einbau von Türen, Fenstern und Toren in eine Stahlhalle wirkt sich direkt auf deren Funktionalität aus – dank der einfachen Montagetechnik können Sie eine Halle planen, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Entwässerung der Stahlhalle

Für eine effiziente Ableitung des Niederschlags kann die Halle mit Dachrinnen ausgestattet werden. Das Design der HalMod-Halle ermöglicht es, das Gebäude mit einer Reihe von Dachrinnen und Fallrohren aus verzinktem oder beschichtetem Stahlblech auszustatten. Diese Verarbeitung der Halle sorgt dafür, dass überschüssiges Regenwasser problemlos abfließen kann.

Die Stahlhallenkonstruktion ermöglicht einen schnellen Aufbau, und die fertige Halle ist ein solides Gebäude von höchster Qualität.

Preise für Stahlhallen – HalMod Angebot prüfen

Fordern Sie ein Angebot für den Bau einer HalMod-Stahlhalle an.